Eine Schülerfirma kann auf vielfältige Weise in den Schulalltag und den Unterricht eingebunden werden, ob als AG oder im Rahmen des Fachs „Beruf und Wirtschaft“. Es finden sich zahlreiche Anknüpfüpunkte zu unterschiedlichen Fächern und Lehrplaninhalten. Mit unseren Unterrichtsmaterialien möchten wir Ihnen Tipps zur Umsetzung geben.

JUNIOR expert im Seminarfach

Als besonderes Angebot an saarländischen Schulen kann das Programm JUNIOR expert in das Seminarfach der gymnasialen Oberstufe eingebunden werden. Die Materialien zum Seminarfach enthalten Ziele, Inhalte und Methoden entsprechend den Rahmenvorgaben zum Seminarfach sowie Anregungen für die Schülerbeurteilung. Weitere Informationen und die Materialien zum Download finden Sie hier.

BWL für JUNIOR

Lehrkräfte, die bereits eine Schülerfirma, z.B. im Seminarfach, betreut haben, können mithilfe dieser Materialien, Inhalte der Schülerfirma nochmal theoretisch mit den Schüler*innen bearbeiten. Weit gefasste betriebswirtschaftliche Themenfelder nehmen immer wieder auf die Erfahrungen im JUNIOR-Unternehmen. Weitere Informationen und die Materialien zum Download finden Sie hier.

Schülerfirmen im Fach Beruf und Wirtschaft

Lehrkräfte, die nach geeigneten Projekten für das Fach „Beruf und Wirtschaft“ suchen, können mit der Durchführung einer Schülerfirma die Lerninhalte sehr praxisorientiert vermitteln und wesentliche Kompetenzen üben. Die Schüler*innen erlernen in einer Schülerfirma wirtschaftliches Denken und das Verständnis unternehmerischen Handelns. Weitere Informationen und die Materialien zum Download finden Sie hier.


LPM-Lehrerfortbildung

Die JUNIOR Programme  sowie die Unterrichtsmateriwerden einmal jährlich von JUNIOR-Referenten kurz vor den Sommerferien im Rahmen einer Fortbildung vorgestellt. Darüber hinaus berichten Lehrkräfte über ihre Erfahrungen und geben wertvolle Tipps zum Einsatz im Unterricht. Interessierte Lehrkräfte haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich mit anderen Lehrkräften auszutauschen.

Die nächste Fortbildung findet voraussichtlich am 09.06.2020 statt.

Kontakt

Carolin Bollow
Tel.: 0681-302-64117
Fax: 0681-302-64049
E-Mail: c.bollow(at)alwis-saarland.de