DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und Ihr Interesse an unserem Verein. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Da diese Daten besonderen Schutz genießen, werden sie bei uns nur im erforderlichen Umfang erhoben. Nachfolgend erläutern wir Ihnen entsprechend unserer Pflicht, welche Informationen wir erfassen und wie diese genutzt werden. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

1. Ansprechpartner

Ansprechpartner und verantwortliche Stelle i. S. d. DSGVO für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist

ALWIS e. V.
Am Markt 1, Zeile 5/6
66125 Saarbrücken
Tel.: 0681-302-64769
Fax: 0681-302-64049
E-Mail: info(at)alwis-saarland.de

Weitere Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum unserer Website.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

2.1 Zweck der Datenerhebung und -speicherung

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für folgende Zwecke verarbeitet:

  • Aufrechterhaltung der Kommunikation und des Leistungsangebots bei
    • Ihrer Anmeldung, Teilnahme oder Mitwirkung von Veranstaltungen wie
      • Aktionstagen
      • Fortbildungen und Seminaren
      • Wirtschaftsplanspielen
      • Maßnahmen beruflicher Orientierung
    • Ihrer Bestellung von Unterrichtsmaterialien, Informationsmaterialien u. ä.
    • Ihrer Teilnahme oder Mitwirkung an Wettbewerben, Zertifizierungsverfahren und Auszeichnungen, z. B. im Rahmen des Berufswahl-SIEGELs
  • Umfragen
  • Bewerbungen

2.2 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

2.2.1 Teilnahme oder Mitwirkung bei Veranstaltungen

Wenn Sie sich zu einer von uns organisierten Veranstaltung, wie dem ALWIS-Sommercamp „Wirtschaft“, der Schülerfirmenmesse „FIRMes“, dem Aktionstag „Mädchen und Technik“, Maßnahmen der beruflichen Orientierung, einem Seminar für Auszubildende oder zu einer Lehrerfortbildung zu unseren Unterrichtsmaterialien anmelden, erheben wir folgende Daten (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 a) und b) DSGVO):

  • Vorname und Name
  • Organisation (Unternehmen, Schulen etc.)
  • Adresse
  • Telefonnummer (bei Minderjährigen inkl. Notfall-Telefonnummer zum Erreichen von Erziehungsberechtigten), E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum (nur bei Schüler*innen)
  • Klassenstufe (nur bei Schüler*innen)
  • Ausbildungsberuf und -jahr (nur bei Auszubildenden)

Bei Veranstaltungen mit Essensangebot, wie dem ALWIS-Sommercamp „Wirtschaft“, werden zusätzlich sensible Daten, wie gewünschte Ernährung und Unverträglichkeiten/Allergien, erhoben. Diese werden nicht personenbezogen an die jeweiligen Dienstleister von Speisen und Getränken weitergegeben. Die Daten werden allerdings intern bei uns mit den Vertragsdaten gespeichert.

Mit der Zusendung der jeweiligen Anmeldekarte erteilen Sie uns Ihr Einverständnis zu dieser Nutzung Ihrer Daten bis zum Widerruf.

2.2.2 Bestellung von Unterrichtsmaterialien, Informationsmaterialien u. ä.

Wenn Sie ALWIS-Unterrichtsmaterialien oder Informationsmaterialien bestellen oder anfragen, erheben wir Daten, die zur Abwicklung und zum Versand notwendig sind (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 b) DSGVO): Vorname, Name, Versandadresse, ggf. Telefonnummer oder E-Mail-Adresse für Rückfragen). Vertragsdaten werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist (Abgabenordnung (AO) § 147 Abs. 3 i. V. m. Abs. 1 Nr. 1, 4 und 4a AO, § 14b Abs. 1 UStG) von zehn Jahren gelöscht.

Wenn Sie darüber hinaus einwilligen, dass wir Sie über Neuigkeiten zu den bestellten Materialien per E-Mail informieren dürfen (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DSGVO), tun wir dies bis zum Widerruf. Sollten Sie diese Neuigkeiten nicht mehr wünschen, geben Sie uns bitte telefonisch unter 0681-302-64290 oder per Mail an info(at)alwis-saarland.de Bescheid.

2.2.3 Teilnahme oder Mitwirkung an Zertifizierungsverfahren und Auszeichnungen

Bei einer Bewerbung um das Berufswahl-SIEGEL werden die eingereichten Unterlagen und die in diesem Zusammenhang übermittelten personenbezogenen Daten wie Vertragsdaten gespeichert und verarbeitet.

2.2.4 Umfragen

Mit einer freiwilligen Umfrage nach der Teilnahme an einer Lehrerfortbildung oder nach Bestellung von Unterrichtsmaterialein möchten wir unser Angebot laufend verbessern (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DSGVO). Informationen, die Sie uns mitteilen, werden vertraulich behandelt und nur für interne Zwecke ausgewertet. Die Umfragen gehen allen Teilnehmer*innen bzw. Bezieher*innen der Materialien automatisch per E-Mail zu.

2.2.5 Bewerbungen

Bei einer Bewerbung um eine Stelle bei uns werden Ihre Daten zur Abwicklung des Bewerbungsprozesses gespeichert und spätestens drei Monate nach Bewerbungseingang gelöscht.

3. Datensicherheit, Kommunikation per E-Mail

Wir treffen nach dem Stand der Technik Vorkehrungen, um Ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Soweit Ihre Daten bei uns erhoben und erfasst werden, erfolgt deren Speicherung auf besonders geschützten Servern. Diese sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschützt. Der Zugriff auf Ihre Daten ist nur wenigen befugten Personen möglich. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis empfehlen wir den Postweg.

4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte / Zweckbindung

Wir werden personenbezogene Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiterleiten, es sei denn, wir sind aufgrund aktueller gesetzlicher Vorschriften und förderrechtlicher Bestimmungen zu einer Herausgabe gezwungen. Es erfolgt keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte zu Werbezwecken. Wenn Sie uns persönliche Daten im Rahmen einer ausdrücklichen Einwilligung zur Verfügung stellen, werden diese Daten nur für den Zweck genutzt, der der Einwilligung zu Grunde liegt und dem Sie vorab zugestimmt haben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies für den vorgesehenen Zweck der Datenerhebung notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

5. Aufbewahrung personenbezogener Daten

Aufbewahrungsfristen ergeben sich aus den gesetzlichen Regelungen für Vertragsdaten und/oder aus steuerrechtlichen Aspekten. In allen anderen Fällen besteht ein Löschkonzept.

6. Auskünfte, Widerruf von Einwilligungen und weitere Informationen nach der DSGVO

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ihre Daten werden dann gelöscht, falls dem nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen. Sie können eine uns erteilte Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen. Des Weiteren steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu. Auskunfts-, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen können Sie jederzeit an die unter Ziffer 1 aufgeführten Kontaktdaten richten. Zudem weisen wir Sie darauf hin, dass Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde haben, etwa bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Saarland, Fritz-Dobisch-Str. 12, 66111 Saarbrücken, Tel.: 0681-94781-0, E-Mail: poststelle@datenschutz.saarland.de.

7. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung künftig zu ändern. Jedoch werden wir Ihre persönlichen Informationen keinesfalls in anderer Weise verwenden als zum Zeitpunkt der Erfassung in der Datenschutzerklärung angegeben.

8. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten über unseren Internetauftritt

Wenn Sie unsere Website nutzen oder mit unserer Website interagieren, erfolgt eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten wie folgt:

8.1 Informatorische Nutzung

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich beispielsweise nicht für den Newsletter anmelden, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Mit dem Zugriff auf eine Seite aus unserem Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei pseudonymisiert gespeichert (so genannte Logdateien, Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DSGVO). Diese Daten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, Web-Browser, aufgerufene Seite/Datei) lassen im Regelfall jedoch keine Identifizierung des Nutzers zu. Lediglich eine statistische Auswertung der gespeicherten Datensätze bleibt vorbehalten.

8.2 Besondere Funktionen der Internetseite

Unsere Seite bietet Ihnen verschiedene Funktionen, bei deren Nutzung von uns personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Die von Ihnen erfassten persönlichen Daten werden wir nur zu dem Zweck verwenden, Ihnen die gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 b) DSGVO), für eigene Informations- oder Werbezwecke (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) und ErwG (47) DSGVO) oder aber zu anderen Zwecken, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 a) DSGVO) und welche in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind. Nachfolgend erklären wir, was mit Ihren Daten geschieht:

Formulardaten für ALWIS-ShootingStar (Newsletter)

Die in der Anmeldemaske des Newsletters „ShootingStar“ aufgenommenen Daten werden von uns ausschließlich für den Versand unseres Newsletters verwendet (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 a) DSGVO). Wir erheben Ihren Name sowie Ihre E-Mail-Adresse. Mit der Eingabe und dem Absenden der Daten [ShootingStar abonnieren] erteilen Sie uns Ihr Einverständnis zu dieser Nutzung Ihrer Daten bis zum Widerruf. Der Newsletter kann jederzeit durch eine formlose Mail an info(at)alwis-saarland.de oder telefonisch unter 0681-302-64290 abbestellt werden. Die aufgenommenen Daten werden umgehend gelöscht. Für diesen Fall besteht ein Löschkonzept.

Formulardaten zum Download von Materialien

Die im Formular aufgenommenen Daten werden von uns zu internen Zwecken verwendet. Wir erheben Ihren Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie die Organisation. Mit der Eingabe und dem Absenden der Daten mit [Downloads anzeigen] erteilen Sie uns Ihr Einverständnis zu dieser Nutzung Ihrer Daten bis zum Widerruf. Wenn Sie das Häkchen setzen, willigen Sie ein, dass wir Sie über Neuigkeiten zu den heruntergeladenen Materialien, etwa über das Erscheinen einer Neuauflage, informieren dürfen. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) 1 f) DSGVO. Sollten Sie diese Neuigkeiten nicht mehr wünschen, geben Sie uns bitte telefonisch unter 0681-302-64290 oder per Mail an info(at)alwis-saarland.de Bescheid. Für diesen Fall besteht ein Löschkonzept.

8.3 Cookies

Unser Internetauftritt nutzt Cookies, um Ihnen einen komfortablen und funktionsreichen Online-Dienst zu bieten und Ihre Berechtigung zur Nutzung des Leistungsangebots zu verifizieren. Cookies sind Textdateien, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuches auf der Webseite zu identifizieren. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert und richten dort keinen Schaden an. Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetauftrittes. Sie ermöglichen uns damit, Struktur und Inhalte unseres Internetauftritts stetig zu verbessern. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 (1) 1 f) DSGVO.
Folgende Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert:
Typen Name Funktion Speicherdauer
Session Cookies SID „Sitzungs-Cookies“ verwenden wir, um unsere Dienste für unsere Besucher zu verbessern und das Surfen auf unseren Seiten zu erleichtern. Das Löschen oder Blockieren dieser Cookies beeinträchtigt die Verwendung unserer Seite und deren Funktionen nicht. Wird nach Schließen Ihres Browsers gelöscht.
Persistent Cookies _pk_ref.[xx.xx] oder _pk_id.[xx.xx] Persistente Cookies werden auch nach dem Schließen der Seite über einen längeren Zeitraum auf Ihrer Festplatte gespeichert. max. 1 Jahr
Sie haben die Möglichkeit, die Annahme von Cookies auf Ihrem Endgerät im Browser zu deaktivieren. Wir können jedoch nicht gewährleisten, dass dann noch sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts zur Verfügung stehen.

8.4 Links zu anderen Webseiten

Wir haben diverse Links zu anderen Internetauftritten eingebunden. Wenn Sie auf diese Links klicken, werden Ihre Daten an den Betreiber des anderen Internetauftrittes übermittelt. Diese Datenschutzerklärung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärung der jeweilig verantwortlichen Stelle.

Stand: Juli 2018