Neun Schulen wurden 2021 ausgezeichnet

In der Zeit vom 09. Februar bis 01. März 2021 fanden Audits mit den Bewerberschulen statt. Nachdem die Auditor*innen die Ergebnisse im Rahmen einer virtuellen Konferenz vorstellten, entschied die Jury des Berufswahl-SIEGEL Saarland, welche Schulen für den Zeitraum von drei Jahren mit dem SIEGEL ausgezeichnet werden.

Folgende Schulen erhalten dieses Jahr das Berufswahl-SIEGEL:

  • Robert-Bosch-Schule (GemS)
  • WWGSK (Oberstufengymnasium)
  • Günter-Wöhe-Schule (Berufliches Oberstufengymnasiun)
  • Schule am Sonnenhügel (GemS)
  • Anton-Hansen-Schule (GemS)
  • Eichenlaubschule Weiskirchen (GemS)
  • Friedrich-Schiller-Schule (GemS)
  • Galileo-Schule (GemS)
  • Schule am Rotenbühl (Gymn)

Erstmals seit Einführung des Berufswahl-SIEGEL im Saarland hat die Auditierung der Schulen virtuell statt gefunden:

Die Auditor*innen wurden in virtuellen Sprechstunden auf die Durchführung der Audits vorbereitet. Es wurde eine Cloud eingerichtet, in die die Schulen Unterlagen hochladen können, die Auditor*innen erhielten anschließend Zugriff auf die von den Schulen zur Verfügung gestellten Unterlagen. Zur Durchführung der virtuellen Audits kamen zahlreiche Plattformen zum Einsatz wie beispielsweise BigBlueButton, Webex und Microsoft Teams. Außerdem wurden Schüler*innen, Eltern und externe Partner*innen virtuell eingebunden und mussten sich den kritischen Fragen der Auditor*innen stellen. Während des ca. zweieinhalbstündigen Audits galt es, die Experten aus den Bereichen Bildung und Wirtschaft von der herausragenden Arbeit im Bereich der Beruflichen Orientierung zu überzeugen. Alle Bewerberschulen erhalten außerdem ein ausführliches schriftliches Feedback, ein Feedbackgespräch sowie optional eine Beratung für die Weiterentwicklung der schulspezifischen Konzeption zur Beruflichen Orientierung.

Wir gratulieren den Schulen zur Auszeichnung und freuen uns sehr, dass alle Beteiligten, trotz der erschwerten Bedingungen gemeinschaftlich den Bewerbungs- und Audit-Prozess gemeistert haben.

 

5 jähriges Jubiläum Berufswahl SIEGEL-Verleihung am 06.09.2021

Wir gratulieren den Schulen zur SIEGEL-Verleihung 2021!

Fotos: Rich Serra – https://www.rich-serra.de

13 saarländische Schulen erhielten 2019 das SIEGEL für herausragende Berufliche Orientierung!

Die Zahl der saarländischen Schulen mit ausgewiesen herausragender Beruflicher Orientierung ist weiter angestiegen. 13 Schulen haben bei der Ehrung am 4. September das Berufswahl-SIEGEL verliehen bekommen. Neu zertifiziert wurden drei Schulen, zehn Schulen konnten ihre Zertifizierung erneuern. Im Schuljahr 2018/19 trugen 21 Schulen das Siegel. Davon sind 12 Gemeinschaftsschulen, sieben Gymnasien, eine Realschule und eine Förderschule.

Erstzertifizierung:

  • Max von der Grün-Schule (Merchweiler)
  • GemS St. Ingbert-Rohrbach (Rohrbach)
  • Marienschule (Saarbrücken)

Rezertifizierungen:

  • Albert-Schweitzer-Schule (Spiesen-Elversberg)
  • Geschwister-Scholl-Schule (Blieskastel)
  • Gemeinschaftsschule Neue Sandrennbahn (Homburg-Erbach)
  • Martin-Luther-King-Schule (Saarlouis)
  • Gemeinschaftsschule Bruchwiese (Saarbrücken)
  • Schengen-Lyzeum (Perl)
  • Bliestal-Schule (Oberthal)
  • Albert-Schweitzer-Gymnasium (Dillingen)
  • Technisch-Wissenschaftliches Gymnasium (Dillingen)
  • Albertus-Magnus-Realschule (St. Ingbert)
Wir gratulieren den Schulen zur SIEGEL-Verleihung 2019!

SIEGEL-Verleihung 2019 – Foto: Rich Serra – https://www.rich-serra.de/

Kontakt

Bettina Lux
Projektbüro Berufswahl-SIEGEL
Tel.: 0681-302-64144
Fax: 0681-302-64049
E-Mail: bws(at)alwis-saarland.de