Lehrkräftefortbildung: “Berufliche Orientierung als Ergänzung des Unterrichts” + “MINT-Projektwoche zur Beruflichen Orientierung – Ein Programm für fünf Tage”

Am 09.03.2023 findet von 15.00-16.30 Uhr die Fortbildung zu den ALWIS-Unterrichtsmaterialien “Berufliche Orientierung im Fachunterricht – Zusätzliche Angebote und Ideen” zusammen mit der Fortbildung “MINT-Projektwoche zur Beruflichen Orientierung – Ein Programm für fünf Tage” statt (B14.609-0223).

Materialien

Teil 1: Die ALWIS-Unterrichtsmaterialien “Berufliche Orientierung im Fachunterricht – Zusätzliche Angebote und Ideen” zeigen Möglichkeiten auf, Themen des regulären Lehrplans mit Themen der Beruflichen Orientierung zu verknüpfen. Dies können 5-minütige Beiträge am Ende einer Unterrichtseinheit sein oder z. B. Texte für bestimmte Lehrplan-Themen. Die Materialien sind für die Sekundarstufen I und II geeignet.

Weitere Informationen zu den Materialien finden Sie hier.

Teil 2: In der Projektwoche wird recherchiert, probiert und erforscht. Von Technik bis Geschichte wird der Bogen über viele Wissensgebiete rund um das Leitthema Auto gespannt. So können alle Schüler*innen ein Interessensgebiet finden, das sie innerhalb der Teams bearbeiten können. Dabei lernen sie im Sinne der Beruflichen Orientierung (BO) unterschiedliche Berufe vom Fahrzeuglackierer bis zum Unfallchirurgen kennen. Der Lehrkraft kommt eine moderierende Rolle zu.

Weitere Informationen zu den Materialien finden Sie hier.

Fortbildung

Teil 1:

  • Verknüpfung des Themas Berufliche Orientierung mit den Lehrplänen für die Fächer Deutsch, Mathematik, Erdkunde, Sozialkunde/Politik und NEU: Bildende Kunst und Evangelische Religion
  • Umsetzungsbeispiele

Teil 2: Im Anschluss holen wir auch die im November 2022 ausgefallene Fortbildung “MINT-Projektwoche zur Beruflichen Orientierung – Ein Programm für fünf Tage” (B14.609-0123) nach. In der Fortbildung erfahren Lehrkräfte, wie sie mit Hilfe der Materialien die fünftägige Projektwoche planen, vorbereiten, durchführen und nachbereiten. Das Projekt ist interdisziplinär, die Materialien sind modular aufgebaut. So können Lehrkräfte vieler Fächer das Angebot umsetzen und im Umfang anpassen.

Anmeldung

Anmelden können Sie sich online beim LPM unter der Fortbildungsnummer B14.609-0223. Anmeldeschluss ist der 02.03.2023.

Referent*innen
  • Simone Lukas (Lehrerin am Saarpfalz-Gymnasium Homburg)
  • Manuel Matt (Lehrer am BBZ St. Ingbert)
  • Michael Sticher (Lehrer an der Gemeinschaftsschule Eppelborn)
Handreichungen

Jede teilnehmende Lehrkraft erhält den Materialien-Ordner “Berufliche Orientierung im Fachunterricht – Zusätzliche Angebote und Ideen” sowie die Handreichung “MINT-Projektwoche zur Beruflichen Orientierung” kostenfrei.

Veranstaltungsort

Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM)
Raum 1-05
Beethovenstraße 26
66125 Saarbrücken

Kontakt

Sarah-Ann Gläser
Tel.: +49 (0) 6897-9534-995
E-Mail: s.glaeser(at)alwis-saarland.de