Fortbildung: „MINT-Projektwoche zur Beruflichen Orientierung“ + „Berufliche Orientierung als Ergänzung Ihres Unterrichts“ – Nachholtermin virtuell und in Präsenz

Am 28. Januar 2021 findet von 15.00-17.00 Uhr die Fortbildung zu den ALWIS-Unterrichtsmaterialien „MINT-Projektwoche zur Beruflichen Orientierung“ sowie „Berufliche Orientierung als Ergänzung Ihres Unterrichts“ statt (F1.601-0601). Sie wird als Präsenzveranstaltung stattfinden, zu der Sie sich auch virtuell zuschalten können.

„MINT-Projektwoche zur Beruflichen Orientierung“

In der Projektwoche wird recherchiert, probiert und erforscht. Von Technik bis Design wird der Bogen über eine Vielfalt von Themen rund um das Leitthema Auto gespannt. So können alle Schüler*innen ein Interessensgebiet finden, das sie innerhalb der Projektwoche unter Anleitung weitgehend selbstständig bearbeiten können. Dabei lernen sie im Sinne der Beruflichen Orientierung unterschiedliche Berufe vom Lackierer bis zum Unfallchirurg kennen. Der Lehrkraft kommt eine moderierende Rolle zu. Weitere Informationen zu den Materialien finden Sie hier. In der Fortbildung erfahren die Lehrkräfte, wie sie mit Hilfe der Materialien eine fünftägige Projektwoche planen, vorbereiten, durchführen und nachbereiten.

„Berufliche Orientierung als integraler Bestandteil des Unterrichts“

Schüler*innen stehen kurz vor dem Schulabschluss oft hilflos vor der Entscheidung der Berufswahl. Welche Ausbildung entspricht den eigenen Interessen? Oder soll es vielleicht doch besser ein Studium sein? Die Unterrichtsmaterialien „Berufliche Orientierung als integraler Bestandteil des Unterrichts“ bieten zahlreiche Möglichkeiten, die Auseinandersetzung mit der Berufswelt in den Unterricht zu integrieren. Dafür wird in der Regel nur eine Zeit zwischen 5 und 40 Minuten benötigt, ohne dass die Lehrkraft sich zusätzlich stark einarbeiten muss. Weitere Infos zu den Materialien finden Sie hier.

Jede teilnehmende Lehrkraft erhält beide Materialien kostenfrei zum Mitnehmen.

Anmeldung: online beim LPM. Anmeldeschluss ist der 21.01.2021.

Referenten: Manuel Matt (Lehrer am BBZ St. Ingbert) und Michael Sticher (Lehrer an der Gemeinschaftsschule Eppelborn)

Ort: Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM), Raum 2-09, Beethovenstraße 26, 66125 Saarbrücken

Kontakt

Sarah-Ann Gläser
Tel.: 0681-302-64033
E-Mail: s.glaeser(at)alwis-saarland.de