„Entwickle Deine Zukunft!“ Mädchen und Frauen für Technik und Digitalisierung begeistern

Häufiger als früher, aber noch zu selten, entscheiden sich junge Frauen für eine Ausbildung oder ein Studium im MINT-Bereich. In den vergangenen Jahren ist es in vielen MINT-Berufsgruppen zwar zu einem überproportionalen Zuwachs an weiblichen Beschäftigten gekommen, insgesamt sind Frauen in technischen Berufen aber weiterhin unterrepräsentiert. Dabei bieten diese Bereiche hervorragende und vielfältige Berufschancen. Der Hochtechnologiestandort Deutschland braucht dringend Technikerinnen, Meisterinnen, Ingenieurinnen und Informatikerinnen.

Mit dem Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung wollen wir 2017 erfolgreiche Praxisbeispiele von Kindertageseinrichtungen, Schulen, Berufsschulen und Hochschulen auszeichnen.

Ausschreibungsflyer Deutscher Arbeitgeberpreis

Zeigen Sie, wie Sie das Interesse und die Begeisterung von Mädchen bzw. jungen Frauen für Technik und Digitalisierung gezielt unterstützen und Zukunftskompetenzen nachhaltig fördern!

 

Das Thema 2017 lautet:

„Entwickle deine Zukunft!“
Mädchen und Frauen für Technik und Digitalisierung begeistern
Bewerbungsschluss: 15. August 2017


Gesucht werden erfolgreiche Praxisbeispiele in den vier Kategorien

  • Frühkindliche Bildung
  • Schulische Bildung
  • Berufliche Bildung
  • Hochschulische Bildung,

die zeigen, wie sie das Interesse und die Motivation von Mädchen bzw. jungen Frauen für Technik und Digitalisierung gezielt unterstützen und Zukunftskompetenzen nachhaltig fördern.

Der Deutsche Arbeitgeberpreis für Bildung ist in jeder Kategorie mit 10.000 € dotiert. Die Auswahl der Preisträgerinnen und Preisträger erfolgt durch eine Jury von Bildungsexpertinnen und -experten aus Unternehmen, Wissenschaft, Stiftungswesen und Politik.


Die Preisverleihung findet am 29. November 2017 im Rahmen des Deutschen Arbeitgebertags in Berlin statt.
Ausschreibungstext und Bewerbungsunterlagen sind unter http://www.arbeitgeberpreis-fuer-bildung.de abrufbar.